TuS-Forum

Archiv => In Gedenken an McSolo => Thema gestartet von: SpiderFive am 12. Oktober 2003, 00:27:23

Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: SpiderFive am 12. Oktober 2003, 00:27:23
Wir vom Portalgremium haben uns entschlossen dieses Forum als virtuelles kondolenzforum zur Verfügung zustellen.

Wir kommen damit einem Wunsch nach der uns aus der Community herangetragen wurde.

Wir sind auch alle ziemlich geschockt...

Lasst uns hier die Beileidsäußerungen sammeln...

anny23, bist Du dann so lieb und druckst die Beiträge aus und übergibst es der Familie

Spendenkonto
Kontonummer: 1800549233
BLZ:860 555 92
Sparkasse Leipzig.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: anny23 am 12. Oktober 2003, 00:39:07
das ist sehr sehr nett von euch ich werde natürlich alles ausdrucken und persönlich überreichen
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: bangolo am 12. Oktober 2003, 01:00:47
der Wunsch eines Kondolenzbuches wurde von der community an uns gerichtet, dem wir natürlich sofort gefolgt sind. Einige von uns kennen Solo persönlich von den lans, er war immer ein wichtiger Teil der community und ein hilfsbereiter Partner für mich ist es immer noch nicht fassbar das er nicht mehr da ist.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 01:48:46
Es tut so weh

Solo wir kannten uns nich  lange aber dafür ziemlich gut

Da wo Du nu bist werden wir uns wiedertreffen und werden uns schön einen  heben Alda mach et jut

Mein  aufrichtiges Beileid an die Familie

Dieter E aus OE

ohne Cool Runnings
Titel: Cya Schubi
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 01:57:36
Ich bin unglaublich geschockt, traurig, fassungslos. Ich weis, dass das, was ich empfinde, eine sehr milde Variante des Gefühls sein muss, das seine Angehörigen und engen Freunde empfinden müssen. Ich habe ihn ja grad mal so alle viertel Jahr gesehen, auf Lans eben.

Das erste mal in Dorsten, vor ziemlich genau zwei Jahren. Da war mein erstes Gespräch mit ihm in feuchtfröhlicher Stimmung, dass ich seinen Nick ziemlich komisch find. Auf meinen Kommentar "MC Solo" höre sich an wie wie ein neuer Mampf von McDonalds war seine Antwort: "hey, wenn Dir mein Nick nicht passt, dann sag halt Schubi zu mir, so nennen mich eh alle meine Freunde". Wow... der Kleine - grad mal 18 Jahre alte - Kerl war mir von Start weg sympathisch. Es folgten auf dieser Lan noch duzende weitere Geschpräche dieser Art, inhaltlich wertlos, total unterhaltsam, kurz: mit dem konnte man richtig Spass haben.

Noch auf dieser Lan erklärte er vollmundig, dass er bei sich auch sowas machen wolle. Jaja, die Jungen, voller Tatendrang und Enthusiasmus und am Ende wird ja doch nichts draus. So dachte ich, so dachten alle. Als er in Lanforen vollmundig gar einen Termin für diese Lan verkündete, war allgemeine Skepsis angesagt. Keiner traute diesem jungen Kerl zu, dass er das tatsächlich durchzieht.

Ich auch nicht. Seine Reaktion: okay Fradi, aber wenn die Lan steigt, musst auch kommen, dass bist mir schuldig nach deinen Zweifeln.

Tjo, er zog es durch, ich kam... und er stürmte gleich auch mich zu. Flitzte mit mir gleich durch die Halle, um mir zu zeigen, wie perfekt alles aufgebaut war. Und ich war sprachlos: der hatte das Ganze so professionell aufgezogen, dass ich sprachlos war. Viel schöner fand ich aber seine eigene Freude über das Erreichte. Man konnte ihm in jedem Moment anmerken, wie stolz er war.

Ab diesem Moment konnte ich mir einen ehrlichen Respekt vor Schubi nicht mehr verleugnen: wie er für seine Ziele geackert hat und sie bis zum Schluss durchezogen hat, das war einfach klasse.

Und dabei war er sicher nicht der verbohrte Arbeiter, der keinen Spass haben kann und nur ackert. Oje, im Gegenteil. Später, bei der Lan in Hamburg, kippten wir beide Whisky mit Cola... zuerst meinen schottischen Malt, danach seinen Jim Beam. Keine Ahnung mehr, was wir da alles geredet haben, auf jeden Fall viel und nur Blödsinn. Kurz: es war einfach geil.

Das letzte mal, als wir uns gesehen haben, war letztesWochenende. Die zweite Auflage seiner Lan, wieder richtig gut gemacht, klar. War ja sein ganzer Stolz eine gut organisierte Lan zu schmeissen. Hat er auch diesmal wieder perfekt hinbekommen, nur dass diesmal niemand mehr dran gezweifelt hat. Wir haben nur sehr kurz geredet, ich war ja eh nur einen Tag da, da die Lan genau auf meinen Umzug fiel. Er hat mir - so im Vorbeigehen - gesagt, dass er es schön findet, dass ich vorbeischaue... ich hab flapsig erwidert, dass ich mir das ja nicht entgehen lassen kann... das wars. Leider war ich grad auch noch mit anderen Leuten im Gespräch und er hatte vermutlich noch irgendwas organisatorisches zu erledigen. Aber macht ja nix, wir sehen uns ja noch oft genug, auf anderen Lans halt...

Wir werden uns nicht mehr sehen, jedenfalls nicht mehr in dieser Form. Er hatte noch fünf Tage zu leben. Und es tut unglaublich weh. Dieses "wir hätten nochmal reden sollen" bezieht sich normal nur auf Leute, die einem richtig nahestehen, Eltern oder so. Ich hätte ihm trotzdem auch gern nochmal gesagt, wie viel Spass ich mit ihm gehabt hab, wie toll ich es fand, dass er Dinge, die ihm wichtig sind, mit voller Konsequenz durchzieht, und dass ich ihn einfach klasse find.

Schubi, ich weis nicht, wies Dir jetzt geht, ich hoffe, dass es da mindestens genauso schön ist wie hier. Deine Zeit auf der Welt war zu kurz, zwanzig Jahre sind einfach zu wenig. Ich denke aber, dass Du die wenigstens genossen hast und irgendwann werden wir nochmal zusammen denselben Spass haben, wie wir ihn hier hatten. Du bist nicht von uns gegangen, nur vor uns und wenn wir uns wiedersehen, werd ich meine Schulden aus Hamburg1 einlösen - versprochen!

Ich glaube, dass alles was passiert, seinen Sinn hat. Was es für einen Sinn haben soll, dass Du mit 20 in einem brennenden Haus stirbst, werde ich nie verstehen, jedenfalls nicht, so lange ich lebe. Aber ich verstehe so vieles nicht, vielleicht gehts Dir nun einfach noch besser. Alles andere wäre auch eine himmelschreiende Ungerechtigkeit.

Abschliessend möchte ich auch noch der Familie von Schubi und der Familie der fünf Wochen alten Nichte von Schubi mein tiefes Beileid aussprechen. Es ist mir unmöglich zu fassen, welcher Schmerz diese Situation sein muss, zumal ich im kommenden Frühjahr selbst zum ersten mal Vater werde. Ich wünsche ihnen alle Kraft dieser Welt, um diese Situation zu überstehen.
Titel: Die Seele zu Gott, der Körper zu Staub
Beitrag von: MBogi am 12. Oktober 2003, 02:06:35
Solo war ein klasse Kerl. Auch wenn wir uns nicht soo gut kannten, hatten wir doch hin und wieder sowohl im BBGC als auch im ICQ viel Spaß. Man konnte mit ihm viel Spaß haben (zumindest im ICQ und BBGC).

Mein herzlichstes Beileid und Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden von Solo  :crybig:  (http://www.siedler-portal.de/forum/images/addsmilies/0110.gif)  :cry:  (http://www.siedler-portal.de/forum/images/addsmilies/0192.gif)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: YALE am 12. Oktober 2003, 02:40:18
Mein aufrichtiges Beileid an die Familie.

Sebastian "MC Solo" Schubert - als wäre es gestern gewesen... zum Abschied in Bad Salzufflen drückte ich ihm noch die Hand und beglückwünschte Ihn zu der gelungen Lan und das ich mich schon auf nächstes Jahr freuen würde...
Es ist unfassbar für mich, dass Du nicht mehr unter uns bist.

Ein sehr wertvoller Mensch / Freund / Kumpel  ist aus unserer Community gerissen worden - wir werden Dich vermissen.

Ich hoffe du bist an einem besseren Ort...


In tiefer Trauer

 Dirk
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Rushki am 12. Oktober 2003, 02:41:17
Ich kann mich MBogi nur anschließen und spreche hiermit mein aufrichtiges Beileid an die Familie und den Freunden von Solo aus.  :cry:

Machs gut Solo (http://www.siedler-portal.de/forum/images/addsmilies/0087.gif)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 02:44:56
Zur Zeit befnde ich mich in Brasilien auf Besuch bei meiner Tochter und Schwiegersohn. Eigentlich wollte ich nur kurz ins Internet schauen, als ich mit Entsetzen von Sebastians Tod erfuhr. Ich bin tief erschuettert und unendlich traurig.
Es ist erst wenige Tage her, dass ich auf der von ihm organisierten LAN war. Zum Abschied hab ich ihn umarmt und mich fuer die schoenen Tage bedankt. Ich hab ihm versprochen zur naechsten LAN wieder da zu sein und er solle gut auf sich aufpassen. Ich kann es nicht fassen, dass er nicht mehr bei uns ist.
Ich moechte allen Angehoerigen und besonders seiner Mutter, die ich letztes Jahr kennengelernt habe, mein tief empfundenes Beileid aussprechen.  

Lavinia aka Friederike
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: HelmiX am 12. Oktober 2003, 02:54:19
oh nein, unglaublich............

lieber solo, leider hab ich dich erst auf der zweiten convention getroffen. so gegen ende der lan standest du beim treppengeländer wo wir uns zum letzten mal  unterhielten. du hast müde gewirkt, es waren ja auch lange tage dort, aber wir hatten spass, und ich merkte, dass du noch viel für andere leute bewegen wolltest. wir haben uns so oft freundlich "hallo" gesagt in der lobby, und ich mag dich und ich mag auch dass, wofür dein nick stand: etwas auf die beine stellen wollen, zuverlässig sein und dabei auch spass haben.

bei deinem letzten gang werde ich dich begleiten zusammen mit vielen anderen siedlern. ich werde mich nicht schämen, wenn mir wie jetzt die augen verwässern, und ich möchte dir danken, daß ich dich kennenlernen durfte.

ich werde mich an deine clanis wenden, ob und in welcher form ich helfen kann. machs gut, HelmiX / Jan
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: freyazone am 12. Oktober 2003, 03:57:53
-MC Solo-

Mittlerweile ist es schon wieder mehrere Stunden her, als ich erfuhr welches Schicksal du tragen mußtest. Es ist für mich unbegreiflich, wie ein so junger Mensch Morgens um 6.00 Uhr von einem Brand in den Tod gerissen wird.  :cry:   Ich glaube ich werde es nie verstehen!

Hiermit möchte ich ausdrücklich mein Tiefstes Beileid der Familie sowie den (Siedler) Freunden übermitteln.

Ruhe in Frieden !!!

In tiefster Trauer Sandra
alias freyazone
Titel: Niemals geht man so ganz
Beitrag von: Pepie am 12. Oktober 2003, 04:18:05
Lieber Solo,

danke, daß ich Dich persönlich kennenlernen durfte. Für mich bist Du ein Mensch gewesen, der sein Herz auf dem rechten Fleck hat.

Letztes Wochenende war die Welt noch in Ordnung, Du hattest wieder eine spitzen LAN-Party organisiert und trotz all Deinem Stress dort, für jeden immer ein offenes Ohr und ein nettes Wort übrig.

Wie nah Freud und Leid beieinander liegen können, wird einem sehr schmerzhaft bewußt.

Ich wünsche Deiner Familie und der Familie Deiner mit Dir verstorbenen Nichte all die Kraft und den Trost, den sie in dieser schweren Zeit brauchen und verabschiede mich von Dir mit einem Lied von Trude Herr:

Niemals geht man so ganz

Wenn man Abschied nimmt
geht nach unbestimmt

mit dem Wind
wie Blätter wehn.
Singt met Abschiedsleed
dat sich om Fernweh drieht

om Horizonte
Salz un Teer.

Wer singe Püngel schnürt
söök wo'e hinjehührt

hätt wie ne Zochvuel nit nur ei Zohuss.
Man lässt vieles hier
Freund
ich danke dir
für den Kuß
den letzten Gruß.
Ich will weitergehn
keine Träne sehn

so ein Abschied ist lang noch kein Tod.

Niemals geht man so ganz
irgendwas von mir bleibt hier

es hat seinen Platz immer bei dir.

Wenn't och noch su sticht
stutz die Flüjel nit
dämm
dae in de Käld kein Zokunft sieht.
Mach 'nem Vagabund doch et Hätz nit wund

fleech e Stöck met op singem Wääsch.
Doch dann lass' mich los
sieh
die Welt ist groß

ohne Freiheit bin ich fast schon wie tot.

Niemals geht man so ganz
irgendwas von mir bleibt hier
...
Niemals geht man so ganz
irgendwas von mir bleibt hier
...

Ich verspreche hier
bin zurück bei dir wenn der Wind von Süden weht.
Ich saach nit "Lebwohl"
dat Woot
dat klingt wie Hohn
völlig hohl
Maach et joot.
Sieh
ich weine auch
Tränen sind wie Rauch

sie vergehn
dieser Käfig macht mich tot.

Niemals geht man so ganz
irgendwas von mir bleibt hier
...
Niemals geht man so ganz
irgendwas von mir bleibt hier
...
Nie verläßt man sich ganz
irgendwas von dir geht mit

es hat seinen Platz immer bei mir.



Pepie
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: CharlyMai am 12. Oktober 2003, 04:47:31
MC Solo

*Gedanken*

Du hast nicht aufgegeben an das gute zu glauben. Hast es geschafft, einen Clan zu gründen der wie eine Familie ist, in der man herzlich aufgenommen wurde. Hast viel Stress auf dich genommen, und warst immer für uns da.

Ich erinnere mich noch gerne daran, als wir am Donnerstag Morgen das Netzwerk stehen hatten, und ersteinmal ein Bier zusammen getrunken haben. Du sagtest "Ich will eine Perfekte LAN". Solo, das hast Du geschafft, und nicht zum ersten mal wie ich öfters lesen durfte.
Du hast es geschafft uns Siedler zusammenzubringen, neue Kontakte zu knüpfen und neue Freunde zu finden. Nun bist du von uns gegangen, nicht aber unsere Freundschaft ...

"Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist Überall, wo wir sind."

Mein Beileid gilt der gesammten Familie und allen Angehörigen, denen ich viel Kraft und Sonnenschein wünsche...

Pierre Mai aka. CharlyMai
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: White_Rebel am 12. Oktober 2003, 05:34:25
Auch ich als Mitglied der Siedlercommunity möchte der Familie mein Beileid aussprechen! Ich kannte Solo nicht persönlich und auch nicht aus der Lobby! Dennoch als ich erfuhr das und wie er gestorben ist, fehlten mir die Worte! So wie ich mitbekam, war er ein prima Kerl.


In Trauer White_Rebel :cry:
Titel: Ich kann die Tränen nicht unterdrücken...
Beitrag von: Rudi Racker am 12. Oktober 2003, 08:06:55
...denn ich empfinde einen überwältigenden Verlust!

Siedeln im virtuellen Web ist schon eine persönliche Sache,
auch wenn sich Menschen hinter Nicks verstecken.
Auf der LAN hast wurde mir Gelegenheit gegeben,
die Gesichter und damit die Menschen hinter den Nicks zu entdecken.
Das hat MCSolo möglich gemacht.

Ich gehöre gern zur Siedler-Familie und bin selbst überrascht,
wie nahe mir MCSolos Verlust geht.
Und doch bin ich dankbar,
Sebastian Schubert kennengelernt zu haben.

Rudolf Kropf
(Rudi Racker)
Titel: mein herzliches beileid
Beitrag von: cramax am 12. Oktober 2003, 08:32:10
mein herzlichstes beileid allen angehörigen, beteiligten und freunden , vor allem denen die ihn besser kannten........leider hatte ich selbst nicht das vergnügen, wir kannten uns nur aus lobby und vom spielen.
ich finde es toll daß er mit seinen lans so erfolgreich war.....damit hat er sich selbst bei uns unsterblich gemacht, sogar wenn ich selbst nie auf einer gewesen bin...

in diesem sinn , mc solo, wir werden hier oft an dich denken! hier bist du unsterblich!

alles gute nochmals den angehörigen und meine besten wünsche für die zukunft.

Marc   alias cramax (cramax@web.de)
Titel: ...
Beitrag von: Andorra am 12. Oktober 2003, 08:37:24
Ich kann mich noch sehr gut an die erste Siedlerconvention errinnern...wie Solo nahe am Eingang wartet und sehnsüchtig jeden Lanbesucher begrüßte...es war seine erste Lan und er sagte zu mir wieviele ihn belächelt hatten als er bekannt machte, das er eine Lan schmeist...viele hätten es ihm nicht zugetraut und blieben der Lan fern, andere aber, hauptsächlich die S4ler schenkten ihm aber dieser Vertraun und wurden mit der fantastischten familieren Lan belohnt die mit einem einmaligem Gesamtlanphoto gekrönnt würde...die International lolis sowie die Lauter-Oberluschen werden werden sich an der Sprendenaktion beteiligen...jeder so stark wie es eine finaziellen Möglichkeit erlaubt...

MC Solo is the BEST

Gruß Admin der International lolis
Titel: Auf Wiedersehen Sebastian
Beitrag von: Zauberbiene am 12. Oktober 2003, 09:33:31
Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
(Antoine de Saint-Exupéry)


Internet macht einsam, so sagt man. Wir alle haben schon oft das Gegenteil erfahren und Freunde gefunden.

Einer dieser Freunde ist nun nicht mehr bei uns, wird aber trotzdem immer in unserer Mitte sein.

Irgendwann werden wir uns wiedersehen und bis dahin werden wir ihn so in Erinnerung behalten, wie wir ihn kennenlernen durften:
als freundlichen, lebenslustigen und zielstrebigen Menschen, der alles daransetzt, seine Pläne zu verwirklichen. Sein Lachen, seine hilfsbereite Art und die vielen kleine Frotzeleien werden wir niemals vergessen.


Seiner gesamten Familie, Verwandten und Freunden sprechen wir unser tiefempfundenes Beileid aus.

Zauberbiene und Azrael
(Ellen und Ralf)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Jimmi der Wikinker am 12. Oktober 2003, 09:44:07
Lieber Solo wir haben uns leider nie persönkich kennen gelernt. Schade, denn bei den Spielen hab ich dich stets al netten und freundlichen Menschen angetroffen. Ich kann es immer noch nicht fassen, was da passiert ist.
Ich hoffe, du hast da wo du jetzt bist genauso viele Freunde wie du hier hattets. Es tu vedammt weh zu erfahren, dass eun Freund von einem gegangen ist.

Mein tiefstes Mitgefühl und mein Beileid an die Angehörigen von Solo.

In tiefer Trauer Euer Wikki
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Taurec am 12. Oktober 2003, 09:51:46
Auch mein Beileid an die Familie
er wird mir sehr fehlen nicht als admin eines clans auch nicht als veranstalter einer lan
sondern als ein freund
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Baltasar26 am 12. Oktober 2003, 09:58:52
Ich habe MC Solo erst letztes Wochenende kennengerlent und da als Mensch der sehr Hilfsbereit war und als sehr nett.

Ich möchte allen die ihn noch näher standen mein beileid aussprechen.

MC SOLO du wirst immer bei uns sein.


In Trauer Thomas  (Baltasar)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Jueja am 12. Oktober 2003, 10:13:16
Mir fehlen immer noch die Worte...
Eigendlich ist auch schon alles gesagt worden. Ich kann mich den Postings nur anschließen. Nur eins noch ich gehöre zu den glücklichen Menschen Sebastian persönlich kennengelernt zu haben.
Hiermit möchte ich seiner Familie und allen die ihn gekannt haben mein aufrichtiges Beileid aussprechen.

Jürgen  (Jueja)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 10:28:08
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur mit dem
Unbegreiflichen zu leben.


Mit Trauer und Erschütterung vernahmen wir das Unfassbare.

Tief berührt möchten wir den Angehörigen von Sebastian unser aufrichtiges Mitgefühl aussprechen.


Tini und Caro
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 10:47:47
In Gedenken an Solo

Ich möchte nicht viele Worte schreiben denn Trauern ist schon ein blödes Gefühl was man im Bauch hat und in der Seele.
Ich werde Dich nicht vergessen .....

in Stiller Trauer
Manni aka Reusel
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: sevenki am 12. Oktober 2003, 10:53:57
lieber solo,

wir kannten uns noch nicht lange, aber ich habe dich als einen lieben, lustigen, offenen und verständnisvollen menschen kennengelernt.
mir ist es unfassbar, dass du nicht mehr da bist.
ich werde dich vermissen.

tieftraurig, kiki
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: wyte am 12. Oktober 2003, 10:58:47
Ich find es schade um so einen netten kerl wie er und meine hertlichsten beileidswünsche an die familien und angehörige

Machs Gut MC SOLO Alles gute
Titel: Machs gut Schubi
Beitrag von: danny am 12. Oktober 2003, 11:03:21
Auf einmal bist du nicht mehr da,
und keiner kann's verstehn.
Im Herzen bleibst du uns ganz nah
bei jedem Schritt, den wir nun gehen.
Nun ruhe sanft und geh' in Frieden,
denk immer dran, dass wir dich lieben.

in stiller Trauer
danny
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: eisbaerchen am 12. Oktober 2003, 11:07:59
........ ich bin zu tiefst geschockt und eigentlich fehlen mir die worte
...... ich kann es nicht glauben erst noch vor einer woche dich zum Abschied geknuddelt und nun sollst du nicht mehr da sein ?? das kann nicht sein !!!


Sebastian ich danke dir für die schönen stunden die ich auf deinen lans erleben durfte
Sebastian danke das du mir die möglichkeit gegeben hast soviel spaß zu haben mit menschen die mir wichtig sind
Sebastian danke das ich dich kennenlernen durfte

mein tiefstes mitgefühl an deine familie und an die familie deiner nichte

ich freu mich auf ein wiedersehn mit dir

eisi
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Wasserfrau am 12. Oktober 2003, 11:34:32
Tot ist überhaupt nichts:
Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum.
Ich bin ich, und ihr seid ihr.
Warum sollte ich aus dem Sinn sein,
nur weil ich aus dem Blick bin?
Was auch immer wir füreinander waren, sind wir auch jetzt noch.
Spielt, lächelt denkt an mich.
Leben bedeutet auch jetzt all das,
was es auch sonst bedeutet hat.
Es hat sich nichts verändert,
ich warte auf euch, irgendwo sehr nah bei euch.
Alles ist gut.

Annette von Droste-Hülshoff



Ich weiss nicht, was ich schreiben soll, ich bin einfach nur traurig.....

LG, Birgit (Wasserfrau)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Chaostrupp am 12. Oktober 2003, 11:35:41
ich kannte ihn nur kurz doch ich bin froh ihn noch mal persönlich kenngelernt zu haben.
er war ein offener mensch der mir auch immer sehr geholfen hatte.
er war stolz auf sein clan und allen bewiesen zu haben, dass auch er ne lan schmeissen kann.
ich denke er würde vor freude heulen, wenn er sehen könnte was hier geschiet. wir werden alles tut damit seine wünsche und träume auch noch weiterhin in erfüllung gehn.

doch auch wenn er jetzt von uns ist werden wir ihn doch nie vergessen.
er wird immer in unseren herzen weiter leben.

?Wer im Bewusstsein seiner Lieben lebt, der
ist nicht Tot, der ist nur fern.
Tot ist der, der vergessen wird.?
(Johann Wolfgang von Goethe)
 

in gedenken an McSolo
Chaostrupp
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Mariette am 12. Oktober 2003, 11:39:23
:cry:

Leider kenne ich mcSolo nur aus der Lobby, aber der nachricht hat mich tief geschockt, wenn jemand der man immer sieht auf einmal nicht mehr da ist hinterlässt das eine leere.  

Mein aufrichtiges beileid für seine Familíe und Freunde.

Mariette

Da wo die Sternen flunkern bist auch du,
und wenn wir zum Himmel schauen lieber mcSolo
sehen wir immer dein einzelner Stern
Strahlend für immer
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Nucleus am 12. Oktober 2003, 11:56:01
MC Solo!

Ich hab Dich leider nie gekannt, aber ich weiß, daß Du begeistert gesiedelt hast und diese Begeisterung mit anderen teilen wolltest. Ich wünsche Dir im Himmel eine nie endende herrliche LAN! Irgendwann folgen wir Dir nach und dann sind wir wieder vereint.  :fl11:
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: x-wolf am 12. Oktober 2003, 12:14:12
mein beileid an die familie


ich hatte das vergnügen mc solo 2002 auf der lan in hamburg und in salzuflen kennen und schätzen zulernen, DANKE



denkt dran : das leben ist nur geliehen und geht für jeden irgendwann zu ende
wir werden uns alle wiedersehen in einer anderen vielleicht besseren welt??

ich wünsche dir Mc Solo viele spannende lans an dem ort an dem er sich jetzt befindet
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Brain am 12. Oktober 2003, 12:19:53
Unfassbar, irreal muten solche Schicksalsschläge an.

In allem soll tieferer Sinn, Bestimmung stecken. Ich kann es nicht begreifen, vielleicht weil ich nicht gläubig bin, vielleicht aber auch weil es nicht zu begreifen ist.

Dennoch möchte ich einen Theologen zitieren:

Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
aus dem wir nicht vertrieben werden können.
(Dietrich Bonhoeffer)


In unseren Erinnerungen lebt alles weiter was uns lieb und wichtig war.

Gruß
"Brain"
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: wooki am 12. Oktober 2003, 12:25:40
einfach unfassbar einfach aus dem Leben gerissen.
letzt woche noch gesehn und hab ihm noch zu der super LAN gratuliert.... unglaublich.
Beileid an die Familie und alle Bekannten
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Lost Viking am 12. Oktober 2003, 12:32:52
mc solo,

ich freue mich, daß ich dich kennenlernen durfte!

jeder der 1000km, die ich zur LAN hatte, war es doppelt, drei- und zehnfach wert!

gemessen an der kurzen zeitspanne unserer bekanntschaft muß ich sagen, ich hätte nicht gedacht, daß mir der tod eines mitmenschen so nahe gehen kann.

cu some day!

den verwandten und freunden von dir und deiner nichte gilt meine tief empfundene anteilnahme.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 12:35:14
Mir fehlen die Worte ich kannte Sebastian alias mc Solo auch nur aus der Lobby aber er war ein offener netter und zugänglicher Mensch ich war sehr geschockt als ich erfuhr das er nicht merh unter uns weilt ich wollte es nicht glauben und es tut sehr weh zu wissen ich werde Ihn nie Persöhnlich kennenlernen ! Ich kann es nicht glauben wie schwer es ist zu verstehen das jemand den man nicht kannte nicht mehr unter uns weilt aber ich kann sagen Sebastian ich werde Dich in meinem Herzen behalten als fröhlichen Siedler unserer Großen und lieben Siedler Familie...

In Tiefster Trauer mein aufrichtiges beileid den Angehörigen und Freunden...

Verwelkte Blume
Menschenkind,
Man senkt gelind
Dich in die Erde hinunter;
Dann wird ob dir
der Rasen grün,
Und Blumen blühn,
Und du blühst mitten darunter.


Friedrich Rückert (1788-1866)



Der Auszug des verlorenen Sohnes
 
Nun fortzugehn von alle dem Verworrnen,
das unser ist und uns doch nicht gehört,
das, wie das Wasser in den alten Bornen,
uns zitternd spiegelt und das Bild zerstört;
von allem diesen, das sich wie mit Dornen
noch einmal an uns anhängt - fortzugehn
und Das und Den, die man schon nicht mehr sah
(so täglich waren sie und so gewöhnlich),
auf einmal anzuschauen: sanft, versöhnlich
und wie an einem Anfang und von nah
und ahnend einzusehn, wie unpersönlich,
wie über alle hin das Leid geschah,
von dem die Kindheit voll war bis zum Rand-:
Und dann noch fortzugehen, Hand aus Hand,
als ob man ein Geheiltes neu zerrisse,
und fortzugehn: wohin? Ins Ungewisse,
weit in ein unverwandtes warmes Land,
das hinter allem Handeln wie Kulisse
gleichgültig sein wird: Garten oder Wand;
und fortzugehn: warum? Aus Drang, aus Artung,
aus Ungeduld, aus dunkler Erwartung,
aus Unverständlichkeit und Unverstand:
Dies alles auf sich nehmen und vergebens
vielleicht Gehaltnes fallen lassen, um
allein zu sterben, wissend nicht warum -

Ist das der Eingang eines neuen Lebens?

 
Rainer Maria Rilke (1875-1926)


Auf wiedersehn in einer schönen Zukunft...

Verena alias Cheerleader
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: CMGI am 12. Oktober 2003, 12:40:46
Es ist unfassbar. In Siegburg hat er mir noch von seinen Plänen erzählt........

MCSolo es war toll dich kennen zu dürfen.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Conny am 12. Oktober 2003, 12:41:11
MC Solo!

Wir haben Dich leider nie kennen gelernt. Kennen Dich nur von den Fotos der Lan.

Unser aufrichtiges Beileid, geht an die Familie und seine Freunde.



Menschen die wir lieben,
bleiben für immer,
denn sie hinterlassen
Spuren in unseren Herzen.


Conny und Wat55
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Sallarsahr am 12. Oktober 2003, 12:50:23
Unfassbar,

Als Siedler, der seinen Spass haben wollte, kennen gelernt.
Als Organisator, der perfekt sein wollte, schätzen gelernt.
Es ist einfach unfähr, mit zubekommen, das die Guten immer zu früh sterben. Ich konnte nicht an Deiner 2. SiedlerConvention teilnehmen, und nun schmertzt der Gedanke, Dich nicht wieder sehen zu können.

Sallarsahr
Titel: Sebastian (MC SOLO)
Beitrag von: storm am 12. Oktober 2003, 13:03:35
ich habe lange überlegt eine ganz nacht WARUM niemand kann mir diese frage beantworten, für mich ist es fast so schwer wie für die mutter, die schwester den bruder, ich bin selbst mutter, wie schwer ist der gang einer mutter zum grab des kindes unüberwindlich bergauf man will aufgeben und muss ihn doch gehen, ich hatte die freude und durfte sebastian auf seinem letzten grossen ding der lan kennen lernen, es ist doch erst eine woche her das wir gelacht gespielt und gescherzt haben, er erinnerte mich an meine eigenen 4 kinder die auch voller taten und ideen stecken. ich habe mich sehr wohl gefühlt in seiner gegenwart und habe mich an dem was er auf die beine gestellt hat erfreut. danke sebastian du hast jung und alt zusammengebracht, ich hatte ein einmaliges erlebniss in meinem leben das ich nun für immer in gedenken an dich verwahren werde.

stormi (Ulrike Gätcke)

Nikolaus Lenau
Herbstentschluß


Trübe Wolken, Herbstesluft,
Einsam wandl' ich meine Straßen,
Welkes Laub, kein Vogel ruft
Ach, wie stille! wie verlassen!

Todeskühl der Winter naht;
Wo sind, Wälder, eure Wonnen?
Fluren, eurer vollen Saat
Goldne Wellen sind verronnen!

Es ist worden kühl und spät,
Nebel auf der Wiese weidet,
Durch die öden Haine weht
Heimweh; - alles flieht und scheidet.


Herz, vernimmst du diesen Klang
Von den felsentstürzten Bächen?
Zeit gewesen wär' es lang,
Daß wir ernsthaft uns besprächen!

Herz, du hast dir selber oft
Weh getan und hast es andern,
Weil du hast geliebt, gehofft;
Nun ist's aus, wir müssen wandern!

Auf die Reise will ich fest
Ein dich schließen und verwahren,
Draußen mag ein linder West
Oder Sturm vorüberfahren;

Daß wir unsern letzten Gang
Schweigsam wandeln und alleine,
Daß auf unserm Grabeshang
Niemand als der Regen weine!
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Bianca am 12. Oktober 2003, 13:47:13
Ich kann es immer noch nicht fassen, schwanke zwischen Fassungslosigkeit, Dankbarkeit ihn kennengelernt zu haben und totalen Heulkrämpfen.

Schubi war einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben. Ein Freund, der große Bruder, den ich immer haben wollte, ein Mensch, den ich sehr liebe.

Ich werde seine Art nie vergessen. Wie er mit uns Tabu spielte, Kirschsauren trank, wie er uns immer geholfen hat, zu mir stand.

Wir brauchten uns am Schluß nur ansehen, und wussten, was mit dem anderen los ist. Dies ist mir vor allem auf der SCII aufgefallen. Zu sehen, welche Energie er in dieses Projekt gesteckt hat, obwohl er eigentlich total am Ende war - es tat weh und tat gut. Denn ich weiß, dass er diese Liebe in alles gesteckt hat, was er tat.
Ich bin ihm sehr dankbar für seine Offenheit, dass er mir sagte, wenn er nicht mehr weiterkonnte, Ruhe oder jemandem zum anlehnen brauchte.

Ihm war es immer sehr wichtig, zu wissen, wie es uns geht - mit uns zu reden.

Ich werde es vermissen, von ihm umarmt zu werden, seine Stimme alle zwei Tage am Telefon zu hören.

Sein "Hey Süße, alles klar bei dir? Du weißt, ich bin immer für dich da." hat mir in so vielen Dingen die Kraft gegeben, weiterzumachen.
Und sein "Ciao dir" hat mir gezeigt, dass er sich (egal zu welcher Uhrzeit) Zeit für mich nehmen würde, wenn ich mit ihm reden muss.

Die meisten kannten ihn als labernden, auf seiner Meinung beharrenden Spinner, der immer ein bischen mehr trank, als gut für ihn war.
Für mich war er jedoch ein Mensch, der mich immer verstand, mir von seinen Sorgen berichtete, mir Rat gab und Rat von mir gebraucht hat.
Ich weine um ihn, werde ihn immer vermissen.
Er hat ein sehr großes Loch in meinem Leben hinterlassen, dass nie wieder aufzufüllen sein wird.

Wir, die ihn jedes wochenende sahen, oft mit ihm telefoniert haben, wissen nicht, wie unser leben ohne ihn weitergehen soll und werden versuchen, für ihn all das zu erledigen, was ihm wichtig war. Ihm zu zeigen, dass wir wirklich das sind, wofür er uns immer gehalten hat - seine Vertrauten, seine zweite Familie.

Aber ich weiß, dass er auf seine kleine Nichte aufpassen muss - und trotzdem immer auf uns blicken wird.

Ich warte nur auf den Moment, wo ich kurz vorm Einschlafen seinen Arm um mich fühle und ihm wieder erzählen kann, was mich bedrückt.
Dann wird er mit mir schimpfen, mir seine Meinung sagen und fluchen, dass er nicht den Menschen in den A.... treten kann, die mir wehtun.
Aber vielleicht kann er es ja doch irgendwie? Es würde mich nicht wundern, wenn er einen Weg dazu findet.

Solltet ihr mal an sein Grab kommen und dort eine rote Rose sehen - sie ist von mir. Als Zeichen meiner Liebe und Wertschätzung, meinem Respekt zu ihm. Und meiner Trauer.

Denn nichts wird wieder so sein, wie es war.

In tiefer Liebe und Verbundenheit.

Bianca
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 13:48:38
Sehr erschüttert,traurig und fassungslos hat uns diese schlimme Nachricht gemacht.
Wir haben Sebastian erst vor einer Woche zum Abschied und Dank für die wunderbare Lan geknuddelt,es ist immer noch nicht begreiflich für uns,dass es ihn nicht mehr geben soll.
Unser Beileid und Mitgefühl möchten wir hierduch seinen Verwanten,Freunden und all denen ,die um ihn trauern, aussprechen.

EXOR und EXORA
Titel: mir fehlen die worte
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 13:49:03
ich kann es nicht glauben, ein mensch der noch soviele dinge im leben erreichen wollte ist nicht mehr unter uns.
so jung, so fröhlich

mein beileid an alle seinen verwandten und freunde
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: bresjes1 am 12. Oktober 2003, 13:55:55
gecondoleerd en sterkte gewenst  voor de familie.
Ik schrijf dit in mijn eigen taal zo is het makelijker voor mij om de gevoelens te beschrijven.
Gevoelens van verdriet  die eigenlijk niet te beschrijven zijn,ik heb wel eens met mc solo gespeeld.
En voor jou mc solo zullen we zeker verder gaan.

bresjes1 LOTR clan Holland. :cry:
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Bianca am 12. Oktober 2003, 14:05:52
Ich hoffe einfach, dass er nicht in ein paar Monaten vergessen sein wird
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Bruce am 12. Oktober 2003, 14:09:08
Das einzig Wichtige
im Leben
sind die Spuren der Liebe die wir
hinterlassen
wenn wir ungefragt gehen müssen


Solo,
Du hast Spuren hinterlassen.
Unfassbar und unverständlich ist Dein Tod,
aber an den Herzen der Menschen kann
man sehen das Du da warst, dass Du berührt
und bewegt hast.
Ich bin Dankbar, Dich kennengelernt zu haben,
Dankbar für die viel zu kurze Zeit die wir hatten.

Liebe Hinterbliebene,
es gibt keine Worte mit dennen man den Schmerz lindern kann,
es gibt keine Worte mit dennen ich Ihnen Trost spenden könnte.
Ich wünsche Ihnen alle Kraft der Erde die folgende Zeit zu
überstehen.


Martina Jenter
"Bruce"
Titel: Familie, Freunde, Siedler und all die anderen Trauern
Beitrag von: Baucke am 12. Oktober 2003, 14:10:41
Sebastian Schubert, unser Schubi, MC Solo ich werde Dich vermissen.

Ich weiss einfach nichts mehr zu sagen.
Ich bin einfach so geschockt und leer.

Wir werden Deine Siedler Convention III zu laufen kriegen!!!

Ich danke dem Herrn das ich auf der S.C. II die Glegenheit bekam wenigstens ein einziges mal S4 gegen Dich zu zocken. Auch ven CharlieMai uns überrant hat. Auch das wir alles erledigt bekommen haben was wir uns noch gegenseitig schuldig waren.

Pass auf Deine Nichte auf, da wo ihr jetzt seit.

Ich hoffe Flatty, Helmi, Bianca und ich werden alles schaffen was wir uns vorgenommen haben. Das sind wir Deine "Community" Dir schuldig.

Ich hoffe wir sehen uns irgendwann wieder!
Auch wenn Du eine oft klugscheissende Labertasche warst.
Du warst ein sehr guter Freund.

Ich weiss zwar nicht mit wem ich jetzt in ein Team beim Tabu spielen gehen soll... Ich weiss zwar nicht ob ich es jemals realisieren kann das Du nicht mehr am Wochenende dabei sein wirst....
Jetzt muss ich ja wieder mit meiner Freundin einkaufen gehen...  

Wenn Du nur hier sein könntest um noch alles zu klären was klären ist. Um öffentliche Heucheleien und Lügen zu unterbinden. Das hättest Du nicht gewollte und Du hast es schon gar nicht verdient.

Ich weiss nur das ich Dich nicht vergessen werde!!!

In brüderlich freundschaftlicher Liebe
Baucke
Titel: Die Kleine
Beitrag von: Baucke am 12. Oktober 2003, 14:13:13
Text von meiner kleinen Schwester:

Ich kenne Schubi erst seit Silvester 2002 und das durch meinen Bruder und seine Freunde.....

Anfangs war er nur ein Freund von meinem Bruder und seinen Freunden.... doch jetzt ist er mehr als das geworden.... jetzt ist er mein soetwas wie mein zweiter Bruder geworden....!!!

Durch seiner Fürsorge, freundlichkeiten, neckigkeiten und seinen anderen Guten so wie auch schlechten Seiten habe ich ihn sehr ins HERZ geschlossen....!!!

Ich weiß auch das er sehr oft über mich gemeckert hat...., aber nicht weil er mich nicht mochte oder weil er richtig sauer auf mich war.... nein das hat er alles getan weil er mich genau wie ich ihn sehr lieb hatte.
Sein lieblings Spruch war zu mir, zu mindestens schien es mir so,: " benimm dich dein Alter entsprechend"
Ich habe oft gemerkt das er mich um alle umstände beschützen wollte.... auch durch solche Sachen....!!!

Ich weiß nicht mehr was ich noch schreiben könnte, ausser das ich Schubi sehr vermissen werde, genau wie so viele anderen.
Du warst ein so lebhafter und sympatischer Mensch.... und immer so optimisstisch und meisterhaft ans Werk geganngen....!!!

Darum sage ich liebevoll Matane (japanisch "LEBEWOHL")
du wirst immer bei uns sein, darum werde ich mein Leben so leben, als seist du immer da um mir zu helfen (was du auch jetzt immer sen wirst)

In Liebe Ina B.

P.S.: Wer wird mir jetzt immer sagen ich solle mich wie eine 15jähr.
benehmen.....??? Etwa mein Bruder....??? :)  :( [/b]
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Bianca Baucke am 12. Oktober 2003, 14:28:27
Schubi - ich habe immer Schubi zu Dir gesagt, auch wen ich "nur" eine Mutter deiner Freunde bin.

Ich durfte Dich kennenlernen auf den vielen Spiele- und Cocktailabenden oder weil Du einfach nur mal so rein geschaut hast.

Vor drei Wochen warst Du nicht nur Ina, sondern auch mir eine große Hilfe.

Danke das es dich für uns gab.

In Dankbarkeit,

die große Anca


P.S.: Für Alle die sich JETZT angesprochen fühlen...

Es ist egal von wem, von wo und wie diese Seiten eingerichtet sind.
Wichtig ist Sie sind da -
denn je größer das schlechte Gewissen, desto schöner und prachtvoller die...
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 16:03:10
@McSolo
Die Nachricht von deinem Tod hat mich traurig gemacht.

Unsere persönlichen Begegnunen auf den Lans In HH1 und Siegburg2 wurden vor meinem Auge wieder zu bewegeten Bildern.

Ich trauere um dich.

Wo oder was du nun auch immer bist, ich erhoffe das beste für dich.

Lord Sky
Titel: Worte zu finden ...
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 17:52:30
... in solchen Momenten, die wiedergeben, was man fühlt, ist fast unmöglich.

Heute mittag erfuhr ich das schreckliche Geschehen, die völlig unerwartete und um so brutalere Erschütterung einer kleinen Welt.

Ich kannte Sebastian über unzählige, nette, fröhliche und auch ernste Unterhaltungen im ICQ, wenn er jemanden zum Reden brauchte oder umgekehrt.
Persönliches Knuddeln fand nie statt, jetzt zu sagen, hätte man doch ... macht es nicht leichter. Vieles bleibt unausgesprochen, aber ich bin sicher,da, wo Du nun bist, weißt Du alles, was nie ausgesprochen wurde.

Meine Gedanken gelten den Hinterbliebenen, der jungen Mutter, die viel zu früh ihr Jüngstes verlor, ich fühle mit ihr und allen Verwandten, Freunden, Kollegen.

Und sei Dir versichert, Sebastian, in meinen Gedanken und Erinnerungen wirst Du immer ein Zuhause haben.

In fassungsloser Trauer.

Astrid Fischer
Gewitterhexe
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 19:19:43
Leider habe ich Mc Solo nicht kennengelernt,dennoch bin ich tief betroffen. Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft für die nächste Zeit.


Andrea Blume

Annie274
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Steph4 am 12. Oktober 2003, 20:07:37
Ich möchte der Familie hiermit mein allerherzlichstes Beileid ausdrücken.

MCSolo wird mir als sympathischer Siedler in Erinnerung bleiben.
Titel: Du wirst mir fehlen!
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 20:12:58
Ich habe dich über duncan kennengelernt.
Und wir haben uns sehr gut verstanden.
Du wirst mir fehlen, aber ich weiß, dass es dir da wo du jetzt bist gut geht!


In Gedenken an McSolo

Tina
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 12. Oktober 2003, 20:18:14
ich weiss net wie ich es übersetzen muss und sag es auf english

Solo,

I am glad to have known you and my life has been enriched because of it. You will be surely missed and remembered.
I thank you for having me at the LAN last week and am happy to have hugged you goodbye.

It is smooth sailing for you from now on.
Goodbye,
JUNGLE LIONESS
Titel: Re: Auf Wiedersehen Sebastian
Beitrag von: Alexander der Grieche am 12. Oktober 2003, 21:29:18
ich werde ihn nie vergessen

zur errinnerung werde ich ihn für immer in meiner icq kontakt liste behalten....ruhe in frieden mc solo :(
Titel: Abschied
Beitrag von: nixe am 12. Oktober 2003, 22:04:00
... wir lachten und alberten herum, wie wir es oft tun, doch dann kam die Nachricht. Alles lachen verstummte und wir waren geschockt. Es kann und darf nicht sein. Was blieb war stille, trauer und eine leere ....

Man steht neben sich und faßt es nicht.
Das Denken setzt aus, nur wenige Worte schwirren durch den Kopf.
Nein! ... Warum? ... eine leere bleibt.

Mc heißt es nicht, das heißt M-C ich habs immer noch im Ohr.
Sorry, troz Tränen muß ich grinsen, aber das warst DU eben!
Solo, wir haben uns in HH1 richtig, persönlich kennen gelernt, gelacht und geredet. Du hast mir von dem erzählt, was Du erreichen wolltest, ich habe gestaunt und wie viele, habe ich den "kleinen" mit seinen Träumen und Plänen nicht ernst genommen, leeres Gerede wie so viele es bringen.
Aber du hast es bewiesen und allen gezeigt, was du alles auf die Beine stellen kannst. Ich bin froh das ich dir`s gesagt habe. Leider war ich nie da, heute denk ich was ist Zeit und Geld wenn man Freunde treffen kann. aber nachher ist man eben schlauer ....

Ich habe mich lange gefragt, was ich oder ob ich was schreiben soll.
Du warst eben du, mit allen Fasetten. Doch was war, du warst einer der hilfbereitesten Menschen, die ich kennen lernen durfte, deine Visitenkarte für den Notfall, für Anrufe Rund um die Uhr, liegt in der Schublade. Die ICQ-History auf der Platte.

"Und hier ist mein Geheimnis", sagte der Fuchs, "es ist ganz einfach."
"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Was würdest du nun sagen? Ich frag es mich die ganze Zeit, doch ich weiß es nicht...
Aber so wie ich Dich kannte eher sowas

Behaltet mich so in Erinnerung,
wie ich in den schönsten Stunden
meines Lebens bei euch war.
Das Wesen des Lebens liegt in der
Bewegung, die es weiterpflanzt.

Wirklich gestorben ist man erst, wenn der letzte ihn vergißt!

Solo, werd Dich nicht vergessen!!

Nixe

Meine Anteilnahme gilt im besondere der Familie von Sebastian und seiner Nichte.
Und auch allen Freunden (real/visuell) möchte ich mein Beileid aussprechen.

Es gibt kaum Worte um den Verlust eines lieben Menschen zu begreifen oder zu trösten.
Nur das Wissen, das man nicht alleine ist, kann ein wenig trösten.

Klara
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: mona am 13. Oktober 2003, 00:17:34
Ich habe ihn nicht gekannt, aber ich bin sehr erschüttert.
Ich möchte seiner Familie mein Beileid aussprechen und wünsche ihr vor allem Kraft und Zusammenhalt in dieser schweren Zeit.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 00:22:24
1 Träne sagt mehr als 1000 Worte......




Mein Beileid gilt den beiden Familien die das tragische Schicksal ereilte.


In Tiefer Trauer Sonnenfreund aka Andreas Heimann
Titel: Gedanken
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 00:23:33
Geschockt und erfüllt von Trauer sitze ich hier, fassungslos darüber, wie es gerade dich treffen konnte.

Nur ein kurzer Bericht in den Nachrichten. Ein Feuer, zwei Opfer. Gedankenversunken habe ich weitergeschaltet. Ohne Anteilnahme, ohne das Bewußtsein einen Freund verloren zu haben. Ich erinnere mich noch, wie ich dachte, daß hoffentlich keine brennende Zigarette Grund für dieses Unglück war. Ich schaltete um und verlor keinen Gedanken mehr daran.

Ich erinnere mich an die Zeit die wir zusammen verbracht haben, als wäre es gestern gewesen. Wie wir auf so vielen Lans zusammen Spaß hatten, tranken und uns unterhielten. Du warst immer hilfsbereit, lieb und nett und hattest immer ein offenes Ohr für jeden.

Auf deiner letzten Lan war ich nicht, es gibt so noch so viele Lans, dachte ich. So viele Möglichkeiten sich zu sehen. Wie sehr man sich doch irren kann...

Die Welt wird bestimmt von Äußerlichkeiten. Innere Werte werden schnell übersehen. Du warst eines der besten Beispiele dafür. Wir sahen uns nur wenig. Zwei- bis dreimal im Jahr. Dennoch blieb mir dein lieber und freundlicher Charakter nicht verborgen. Nie Böses im Sinn, immer mehr am Wohlbefinden anderer interessiert, als am eigenen. Gastfreundlich, offen und ehrlich...

Du hattest es nicht verdient schon jetzt gehen zu müssen...

Ich hoffe, daß dich eine bessere Welt erwartet. Eine Welt, die dir auf Anhieb die Anerkennung zukommen läßt, die dir gebührt.

In Trauer und Verbundenheit, ich werde dich nie vergessen

Ivan    :cry:
Titel: Aufrichtige Anteilnahme
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 00:24:12
..............mir fehlen die worte um das auszudrücken was ich grade empfinde ....vielleicht gibt es gar keine worte die es genau wiedergeben können
Ich weiss nicht was im moment besser sein soll das ich ihn nicht kannte nur vom erzählen der anderen ?Oder das ich es versäumt habe einen so wundervollen menschen kennenzulernen ?
Ich habe diese ganzen einträge hier gelesen und habe bittere Tränen vergossen obwohl ich nur den namen kannte ....ich bin fassungslos wie hart das schicksal zugeschlagen hatt ......
Ich möchte allen Freunden und seiner Familie hier mein aufrichtiges Beileid aussprechen und ich hoffe und wünsche ihnen viel Kraft und alle unterstützung der welt um das sie diese schmerzlichen Verluste verkraften es wird lange lange dauern aber wenn sie genug beistand haben dann werden sie es hoffentlich schaffen
Ich spreche hier auch im Namen aller anderen Clanmitglieder des clan Peacemaker (pm)
Ich werde den link aufjedenfall mal inunser internes Forum schreiben um ein paar spenden zu sammeln sowie auch beim nächsten clantreff ich für meinen teil werde mich beteiligen ich hoffe denke füle trauere mit euch  :(

anophelix (pm) / AmunRa
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Pimboli am 13. Oktober 2003, 11:21:34
ich sitze hier nach einem wochenende voller liebe völlig fassungslos am pc und lese diese zeilen.

ich habe diese woche 20-jährigen hochzeitstag gefeiert und wurde von meinem mann an diesem wochenende nach paris eingeladen.

nun sitze ich hier und lese diese zeilen. ich kannte MCSolo leider nicht persönlich aber sein Tod trifft mich - ich glaube gerade wegen des jubiläums - um so mehr. Ich schäme mich nicht der Tränen die mir gerade über das Gesicht laufen - schon in Gedanken, dass Sebastian ein solches Erlebnis und viele andere verwehrt bleibt.

Es war toll was er hier auf die beine gestellt hat und schon allein deshalb wird er uns in steter erinnerung bleiben.

Der familie wünsch ich....

dass sie immer wieder einen Regenbogen sieht,
auch wenn sie jetzt mutlos und verzagt ist.
dunkle wolken werden nicht immer erspart bleiben.
Aber gebt die hoffnung nicht auf,
schaut nicht wehmütig zurück, sondern nach vorn,
und eines tages werdet ihr den silberstreifen am horizont entdecken.

in tiefem mitgefühl

Marion (Pimboli)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Celine30 am 13. Oktober 2003, 14:49:03
Mein herzliches Beileid an seiner Familie und Freunden.

Keiner wird gefragt
wann es ihm recht ist
Abschied zu nehmen
von Menschen
von Gewohnheiten
von sich selbst
irgendwann
heißt es
damit umgehen
ihn aushalten
annehmen
diesen Schmerz des Sterbens
dieses Zusammenbrechen
um neu aufzubrechen


Celine
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Conqueror am 13. Oktober 2003, 15:04:59
....  erst vor einer guten Woche habe ich Sebstian auf der LAN persönlich getroffen.

Die Zuversicht, die Tatkraft, die Offenheit und die Herzlichkeit, die er zeigte, hat mich sofort begeistert. Ich werde ihn als besonderen Menschen in Erinnerung behalten.

Aufrichtiges Beileid an die Hinterbliebenen.

Erwin the Conqueror
Titel: Wir werden McSolo nie vergessen!!!
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 15:08:10
Möchte an dieser Stelle in namen des Clans .CdvS unser Beileid an McSolo`s - Sebastian Schubert Freunde, angehörige und hauptsächlich an seiner Familie mitteilen...

(http://www.tobi911.de/mcsolo.jpg)

Ein Gedicht hinterlassen in hoffnung das diese gelesene wörter, von Gedanken zu Gedanken da hin fliehen können wo McSolo sich nun befindet, in Liebe und Frieden.

Verlust. Erkläre mir den Verlust!

Die Leute sagen Du wärst gar nicht fort
Nur nicht hier An einem anderen Ort
Die Leute sagen Ich muß verstehn
Es gab kein Halten Du mußtest gehn.

Die Leute sagen Du wärst wie die Flut
Wie Ebbe und man nennt Dich nun die Gezeiten
Laß mich Dein Strand sein Manchmal nah
Und manchmal nur in den Weiten.

Die Leute sagen Es wird schon gehen
Denn Zeit heilt alle Wunden Doch schon
So lang Nun muß ich sehen Der Riß im Herz
Ist nicht verschwunden.

Die Leute sagen Da hilft kein Klagen
Das Leben geht weiter Und sie wagen
Mir zu empfehlen Sei endlich mal heiter
Denn weiter und weiter und in einem fort
Dreht sich die Welt Sie dreht sich weiter Er ist
Nun eben an einem anderen Ort.

Wer wagt es wirklich mir das Schreien zu verbieten?
Wer wagt es wirklich mein Leiden zu analysieren?
Wer wagt es wirklich mich zu strangulieren und meine
Trauer zu eliminieren So leicht So einfach und so leicht.

Nehmt meine Hand Ihr Leute und zeigt mir die "Cul-de-sac"
Sagt mir Ihr lieben Leute woran in meiner Trauer hab ich versagt?
Sagt Ihr mir Wann es stoppen soll den Verlust zu ertragen Und danken
Will ich immerzu für Antworten auf meine Fragen Warum und Ihr wißt
Eure Antworten Darum - Ihr wißt was passiert Die Fragen und die Antworten
Nehmen sich in die Arme und tanzen gemeinsam und lachen sich tot

von Andreas Albrecht
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Enzephalon am 13. Oktober 2003, 15:35:23
Nachdem ich all die Beitraege hier gelesen habe, bin ich noch mehr traurig ueber den Tod von MC Solo. Ich habe ihn zwar nie kennengelernt, aber all die Reaktionen zeigen mir, dass ich anscheinend etwas verpasst habe.
Wer weiss vielleicht sieht man sich in einer anderen Dimension wieder und wir koennen irgendwann mal eine Runde Siedler Teil37 zusammen zocken.

Mein Beileid an die Angehoerigen und Freunde.
Titel: Unfassbar...
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 15:59:10
... ich weiß nicht was ich sagen soll, es ist unfassbar!

Ich habe Dich auf meinem ersten und einzigen Besuch auf der Fritzlar-Lan kennengelernt, wir haben 3 Tage nebeneinander gesessen, getrunken gelacht, gescherzt und viel Spass gehabt. Dein Vorhaben mal eine eigene Lan aufzuziehen habe ich damals innerlich müde belächelt und hab mir gesagt ich glaubs erst wenn ich sehe. Doch es hat nicht lang gedauert und Du hast es geschafft und dass zu meinem Erstauen sehr professionell. Ich konnte Deiner ersten Lan leider nur als kurzer Besucher beiwohnen, doch was ich gesehn hab, hat mich davon überzeugt das Du es erst meinst und Dir keine Hürde zu gross war und schliesslich hattest Du auch tatkräftige Freunde die zu Dir standen.

Der Familie weiss ich gar nicht was ich sagen soll. Warum wird ein Mensch so jung aus dem Leben gerissen? Was hat das für einen Sinn? Ich werd's nie begreifen! Ich hoffe das alle über diesen Verlust hinwegkommen, wenn das überhaupt möglich ist!

Columbus II ...  :cry:
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 16:07:40
Tief betroffen und erschüttert haben wir vom Tod von Sebastian erfahren.

Ich erinnere mich noch an unser letztes längeres Gespräch, es war Samstag morgen auf der Siegburg-Lan und Sebastian kam im Morgengrauen an. Wir haben uns frischen Kaffee gekocht und uns draussen vor die Halle gesetzt, er erzählte mir voller Enthusiasmus von seinen Plänen mit der SiedlerConvention2. Er war voller Elan und sprühte nur so vor Tatendrang, umso unbegreiflicher ist sein Tod für uns. Mir tut es unendlich leid, dass wir es zeitlich nicht nach BAd Salzufflen geschafft haben, ich hätte gerne sein strahlendes Gesicht über eine gelungene Veranstaltung gesehen und noch ein paar Worte mit ihm gewechselt. Er war ein lebenslustiger Zeitgenosse, dem viel an den Menschen lag.
Man sagt immer, im Internet vereinsamt man, Menschen wie Sebastian sind der Grund, warum diese Aussage bei unserer Gemeinschaft nicht zutrifft.
Wir werden Dich immer in unseren Herzen bewahren, und ich werde Dich auf Deinem letzten Weg auf dieser Erde begleiten.
Machs gut, Sebastian, man sieht sich irgendwann

Cuneglas, auch im Namen von Mrs Cuneglas

Brigitte & Michael Bussard
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gunar44 am 13. Oktober 2003, 16:34:25
Für einen Augenblick bleibt die Erde stehen und ein zarter Sonnenstrahl tastete sich sachte durch die Wolkendecke, er war klein und leuchtete sehr hell in das Leben derer , die ihn trafen.
Wir ahnten nicht, dass er keine Chance bekommen würde, noch heller zu werden.
Kleiner Sonnenstrahl, wir können es nicht begreifen, dass du nicht mehr bei uns bist und vermutlich werden wir es nie verstehen.
Wir haben soviele Fragen, auf die es keine Antworten gibt.Eines möchten wir dir sagen: Danke, dass du bei uns warst.
Es war ein wunderschöner Augenblick und dein Licht wird immer weiterleuchten.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 16:56:03
ich konnte es ebenfalls nicht fassen. wir hatten uns noch auf der lan unterhalten und nun soll ein so netter mensch einfach nicht mehr da sein...

ich wünsche der familie viel kraft um ein solches unglück zu ertragen

beate
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 17:44:56
Nachtrag: Wir wünschen den betroffenen Familien die Kraft und die Stärke, diese Schicksalsschläge zu verkraften.
Wir möchten unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.

Brigitte & Michael Bussard
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Flatty101 am 13. Oktober 2003, 20:00:13
Ich danke allen für Ihre Anteilnahme,

es ist sehr schwer für mich einen klaren Gedanken zu fassen und das letzte Wochenende hat mich bis ans limit getrieben!

Schubi war ein so guter Freund und Kamerad für mich das ich es fast gar nicht beschreiben kann!

Sein erster Gedanke welchen er hatte als er mich kennenlernte, war "oh mein gott was ist das für ein Verrückter?", dieser Gedanke bedeutet mir sehr viel denn ich habe dadurch gefühlt das er mir vertraut hat und im Grrunde genau so verrückt wie wir alle war.

Ich werde ihn vermissen und noch mehr er wird mir immer fehlen bei allem was ich mache!

Und Schubi ich weiß das du dieses wo du nun auch bist lesen wirst,

Ich werde mein bestes geben und versuchen alles was du angefangen hast und noch unbedingt vorhattest, sei es der TuS-Clan oder die Siedler Convention III, werde ich mein bestes geben um all dieses am Leben zu erhalten und zu erfüllen.

In tiefer Trauer nehme ich andenken an unseren Schubi.

-----

Ich widme Schubi diese beiden meiner Gedichte, auch wenn sie von 1998 sind drücken sie meine Gefühle aus die ich zur Zeit erfahre!

-----

Antworten ohne Fragen im gesicht des undurchsichtigen.
Unbekannt durch Wissen doch die Suche nach dem gedachten.
Die Sicherheit in Unsicherheit der Gefahr in der gegebenen und wirklichen Anwendbarkeit.
Das Motiv im Leben des Todes und der Theorie.
Das gesandte im Augenblick aus dem Heute des Morgens ohne die bekannte Welt.
Der Befinn von alem und nichts oder vielleicht doch?
die Wichtigkeit in Unwichtigkeit des mystischen im neutralen der besonderen Intuition des lebendigen.
Im Angesicht mit dem unerklärlichen Anfang des Wortes im Besitz des einheitlichen beschreiben der besonderen Unwichtigkeit.

-----

Zeit ist die Gegenwart in Vergangenheit.
Das Bestimmte im Unbestimmten Bestimmten.
Das Jetzt und das Morgen im darauffolgenden ohne das nächste im Gegenwärtigen.
Der Anfang vom Anfang und der Anfang vom Ende, im Kreislauf des Lebens.
Im Angesicht des neuen und alten Neubeginns der Wiederholung des Wiedersehens.
Im Allgemeinen der Anschauung des ungenauen Genauen der unbekannten Besichtigung der Besetzung einer neukommendenund altbestehenden Revolution des Geistes.
Entscheiden oder verweigern ohne Sinn doch mit Verstand.
Alles und nichts nun oder nie.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 20:14:47
remember


scott
thorsten
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 20:44:42
Menschen treten in unser Leben
und begleiten uns eine Weile.

Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre
Spuren in unserem Herzen.


Mein aufrichtiges Beileid der Familie des kleinen Mädchens und Sebastians !


MoniMoni
MonikaSchraudy mit Jan und Stefanie
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: splashfire am 13. Oktober 2003, 20:47:30
Den Weg, den Du vor Dir hast,
kennt keiner.
Nie ist ihn einer so gegangen,
wie Du ihn gehen wirst.
Es ist Dein Weg.

Den Wert eines Menschenlebens
bestimmt nicht sein Alter,
sondern das, was er in seinem
Leben erreicht und getan hat.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 21:39:49
ich war total geschockt als ich davon erfahren habe,

Solo ich werde dich nie vergessen, Du warst ein Prima Kerl, Danke dafür das ich Dich kennlernen durfte, für die Freude und Gespräche die wir hatten, wir werden uns in der Ewigkeit wiedersehen, davon bin ich fest überzeugt

Mein aufrichtiges Beileid an die beiden Familien

in tiefer Trauer

ATTA2
Andreas Timm
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 22:00:09
"Es fragt uns keiner, ob es uns gefällt,
ob wir das Leben lieben oder hassen.
Wir kommen ungefragt auf diese Welt
und müssen sie auch ungefragt verlassen."

mc solo, dort wo du jetzt bist, werden wir uns sicher alle irgendwann wiedersehen...

in stiller Trauer
Carsten Scheffel
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 13. Oktober 2003, 23:12:37
Ich fasse es nicht.
Ich begreife es nicht.
Ich bin unendlich traurig.


McSolo (Sebastian) ich hoffe, dass du, wo du auch immer jetzt sein wirst, es gut antriffst und ab und zu einfach mal so ein kleines bisschen zu mir runter blinzelst.

Meine zutiefst empfundene Anteilnahme spreche ich hiermit der Familie aus.

Christa
Titel: ........
Beitrag von: Sternenritterin am 14. Oktober 2003, 00:26:29
Auch wenn ich Sebastian nur aus der Lobby kannte, möchte ich der Familie zu Ihrem tragischen Verlust zweier geliebter Menschen mein Beileid ausdrücken.

Ich wünsche der Familie viel Kraft und Menschen die mit Ihr gemeinsam den schweren Weg gehen!


Anke Guido
Sternenritterin
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 07:46:28
Mit jedem Menschen verschwindet ein Geheimnis aus der Welt, das vermöge seiner besonderen Konstruktion nur ER entdecken konnte und das nach ihm niemand wieder entdecken wird.
Friedrich Hebbel


Unser Beileid der Familie und den Freunden und wünschen für die Zukunft viel Kraft !

Strumpi & Janko
Titel: In stillem Gedenken
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 08:15:34
Mit unfaßbarer Trauer hörte ich von den tragischen Umständen,die zu dem Tod von Sebastian und dem Baby führten.Worte reichen nicht aus um meine Gefühle zu beschreiben.
Meine Gedanken sind jetzt in diesen schweren Stunden bei der Familie und den Freunden.

.........Stille.............
Titel: In stillem Gedenken
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 08:17:24
Mit unfaßbarer Trauer hörte ich von den tragischen Umständen,die zu dem Tod von Sebastian und dem Baby führten.Worte reichen nicht aus um meine Gefühle zu beschreiben.
Meine Gedanken sind jetzt in diesen schweren Stunden bei der Familie und den Freunden.

.........Stille.............



InsOMnia
Detlef Brands
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 10:11:06
Ich hab Solo erst im Mai in Siegburg kennen gelernt.Kenn ihn also noch nicht so lange.Aber er war ein ganz lieber,lustiger und aufgeschlossener junger Mensch.Er hat mir von seiner Lan erzählt und ich hab mich gleich,als ich zu Hause war,angemeldet.Es mag sich komisch anhören,aber ich bin sehr froh,dass ich seine letzten Tage unter vielen Freunden mit ihm teilen durfte.Er war so stolz auf seine Lan.Als wir uns verabschiedet haben,hab ich ihn zugeschüttet,wie toll seine lan war und er war richtig verlegen.Was hätte ich nur gesagt,wenn ich gewusst hätte,dass das ein Abschied für immer war?
Ich hab ih Österreich einmal auf einem Grabstein gelesen
"Als Gott die Sterne zählte
und ihm noch einer fehlte
da sah er dich und wählte"
Es haben ihm wohl noch 2 besonders Schöne gefehlt.
Sebastian,wir werden dich nie vergessen und du wirst immer in unseren Herzen weiterleben!

Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur,die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.Nach der Zeit der Tränen und der tiefen Trauer bleibt die Erinnerung.Die Erinnerung ist unsterblich und gibt uns Trost und Kraft

In tiefem Mitgefühl für die Angehörigen
Amazone
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 13:37:19
Die Nachricht von seinem Tod hat mich zutiefst geschockt, denn ich kenne ihn als immer fröhlichen Menschen. Sehe ihn noch lachend vor mir letztens in Siegburg. Genauso werde ich ihn in Erinnerung behalten.

Lebe Wohl mein Freund

Meine Anteilnahme an die gesamte Familie


Leopardnatter
Titel: In tiefer Trauer
Beitrag von: Benny007 am 14. Oktober 2003, 16:00:40
schreibe ich diese Zeilen.  :cry:

Ich habe lange überlegt was ich schreibe!
Noch vor Tagen habe ich mit ihm telefoniert, wir haben wie immer gelacht und unseren Spaß gehabt! Es ging um die LAN viele Sachen wurden ausgetauscht auch wenn ich nicht dabei sein konnte! Man hat das beste draus gemacht!

Den Satz;,,Benny, dann kommst du eben zur nächsten LAN und die wird garantiert genauso gut wenn nicht besser´´ werde ich nicht vergessen!!! Wie auch so viele andere nicht die er gesagt hat!
Denn Solo war einer der sich reingekniet hat, es konnte immer nur noch besser werden und das mit Humor und davon hatte er alle Menge, und er hat ihn viel und gern mit anderen geteilt!

Schöne lange Gespräche wenn auch allzu oft feucht fröhlich erinnern mich an ihn. :wink:  

Und je länger ich schreibe was ich schreiben wollte, deso mehr Tränen kullern über mein Gesicht.  :cry:

Ich werde jetzt einfach aufhören und kann nur sagen:

SOLO, DU warst einer den man nicht vergessen kann und wird!  

:respekt: für all das was Du für die Community geleistet hast.

Ich wünsche Dir das es da wo Du jetzt bist genauso schön ist wenn nicht schöner wie hier! Verdient hast du es Dir alle mal!

Leider kann ich den letzten Weg mit Dir nicht gehen,
ABER ich bin mir sicher wir sehen uns!

Irgendwann, Irgendwie, Irgendwo!  :)

Den Familien und Freunden der beiden spreche ich mein aufrichtiges Beileid aus.

Ich wünsche Ihnen Kraft und Mut für einen Neuanfang!!!

In tiefster Trauer

Benny007 alias Benjamin Bley
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 17:46:53
Habe erst heute mittag von diesem tragischen Geschehen erfahren.
Bin immer noch geschockt und kann es auch irgendwie noch nicht glauben.

Ich kannte Sebastian von der Grundausbildung beim Bund in Stetten. Dort war ich sein Ausbilder.
Waren über die Grundausbildung hinaus weiter in Kontakt, dank seinem tollen Forum.
Ich glaube seine anderen Kameraden wissen noch nichts. Werde versuchen sie zu erreichen.

Aber ich glaube ich sprech auch in ihrem Namen, wenn ich der Familie von Sebastian Schubert unser tiefstes Mitgefühl und herzlichstes Beileid aussprechen.

Mario
Titel: In stiller Trauer
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 22:35:57
Mein herzliches Beileid den Angehörigen und Trauernden.

In Dorsten2002 habe ich ihn als jungen, hoffnungsvollen Menschen mit Zielen kennengelernt...und so werde ich Ihn in Erinnerung behalten.

...

Gruss Patrizier
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: -bunny- am 14. Oktober 2003, 22:39:33
Lieber Solo,
ich werde mich nicht von Dir verabschieden, lebst Du doch in meinem Herzen....wir werden uns wiedersehen und ich danke Dir, danke Dir für den Spaß, für die Gespräche die wir führen und nächstes Jahr werden wir zusammen Geburtstag feiern, ich freu mich drauf...also bis dahin...laß es Dir gut gehn
Diana
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: quebeck am 14. Oktober 2003, 22:49:32
Man kommt am Samstag grad von einer Feier nach hause. Man denkt grad nochmals an leztes Wochenende zurück... wieviel Spaß hatten wir doch. Mal schaun, ob ich heute Abend endlich Mc Solo erwische und mich nochmals bedanke...
Die Gedanken werden jäh durch das Piepsen des Handys unterbrochen. Eine SMS in der stand :" Mc Solo ist am Donnerstag Früh zusammen mit seiner fünf Wochen alten Nichte ums Leben gekommen! "

Ich dachte ich les nicht richtig...
30 Sekunden später war ich im Teamspeak wo mehr als 15 Leute versammelt waren und eine große Stille herschte. Nun musste ich leider mit großen Entsetzen feststellen, daß dem wirklich so ist. Ich war und bin noch geschockt. Hatten wir doch noch letztes Wochenende gescherzt, gelacht und auf eine schöne Lan angestoßen.


Sebastian du wirst uns allen in guter Erinnerung bleiben!

Seiner Familie und Freunden wünsche ich viel Kraft und möchte Ihnen mein Beileid ausdrücken.
Sie haben einen schweren Weg morgen und in Zukunft vor sich.

Auch wenn ich nicht mit an der Beerdigung persöhlich dabei sein kann...
im Gedanken bin ich es.


In Trauer
Sascha
(Quebeck)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Liebsteufel am 14. Oktober 2003, 22:53:43
Wir möchten hier an dieser Stelle unser tiefes Mitgefühl allen Angehörigen und Freunden aussprechen. Wir hoffen, dass MC dort wo er sich jetzt aufhält, genauso fröhlich und glücklich ist, wie er es immer war.

In Trauer

Liebsteufel und Pentium3


 (http://www.siedler-portal.de/forum/images/addsmilies/0192.gif)
Titel: In Memorandum
Beitrag von: Gast am 14. Oktober 2003, 23:18:44
Ich kannte Dich nur aus wenigen Games im Laufe der Jahre,aber trotzdem war ich betroffen als ich von Deinem Schicksal erfuhr.
Wir leben so vor uns hin, aber WO leben wir hin??
Diese Frage drängt sich mir auf. Ich hoffe, da wo Du nun bist herrscht Friede und Freude,
Mein Beileid an alle im Umfeld der beiden Verstorbenen und Menschen die Euch an die Hand nehmen wünsche ich euch.

Wolfgang Lankes(WOOLVER)
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Wuermli am 15. Oktober 2003, 08:54:19
bei der begleitung mc solo's zur letzten ruhe wünsche ich allen verwandten, freunden und bekannten viel kraft


meine aufrichtige anteilnahme bekundet wuermli alias sabi
Titel: Meine Gedanken sind bei Dir Sebastian
Beitrag von: Gast am 15. Oktober 2003, 13:32:58
In Gedanken bin ich bei Deinem letzten Gang  bei Dir und Deiner Nichte.

Im stillen Gedenken

Mrs Cuneglas

Brigitte Bussard
Titel: In tefster Trauer
Beitrag von: Gast am 15. Oktober 2003, 16:34:29
Ich weiß gar nicht was jetzt hier schreiben soll.
Habe diese schreckliche Nachricht gerade erst erfahren.
Habe Schubi am Anfang der Jahres, beim Bund kennegelernt.Auf ihn war immer verlaß.
Er war ein klasse Kamarad.

Ich richte seiner Familie und alle die ihn sonst noch näher kennen, mein Beileid aus.



Björn van Lück
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: MADDAD am 15. Oktober 2003, 18:02:06
?Leider habe ich habe Dich nicht persönlich kennengelernt...?

Beim Lesen dieser vielen traurigen Nachrichten, sind mir diese Zeilen wieder in den Sinn gekommen:

?Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen seiner Mitmenschen.?

(Albert Schweitzer)

Meine Gedanken sind bei seiner Familie

MADDAD
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 15. Oktober 2003, 19:34:33
Mein herzliches Beileid an die Familie und Freunde

Kaum gekannt, aber dennoch in den wenigen gemeinsamen Stunden sehr viel Spass gehabt. Unfassbar, dass es alles vorbei sein soll.
Mir fehlen die Worte

Martin Schmitt
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 15. Oktober 2003, 20:11:47
Titel: es tut weh
Beitrag von: Gast am 15. Oktober 2003, 20:23:31
Zitat von: "Fee"


es tut einfach nur weh !
leider habe ich dich nie kennengelert, aber du hast mir in der Lobby das
Gefühl gegeben "du bis als Newbien willkommen"
hast mir bei meinen problemen gehofen und hattes viel Geduld mir mir.
ich danke Dir solo

machs gut wo immer Du jetzt bist
Fee umarmt ms solo

 :cry:  :cry:
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Flatty101 am 15. Oktober 2003, 21:11:08
Ich danke allen Siedlern die es zeitlich einrichten konnten auf die Beerdigung zu kommen!

Vielen Dank für eure Anteilnahme!

Bitte meldet euch nochmal wer alles da war, weil Solos Mama gerne eine Liste von uns hätte wer alles da gewesen.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gimli am 16. Oktober 2003, 02:41:51
ist schon wahnsinn was die leuts immer noch an text finden
naja, da kann ich net mithalten... ich vermiss ihn trotzdem

cu solo .. maybe earlier or later

yours gimli
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: nize am 16. Oktober 2003, 23:16:48
Mc Solo,

ich hab dich nicht gekannt, schau nur selten hier vorbei.
Trotzdem bin ich traurig, dass dein Weg so früh zu Ende ist.

Mein aufrichtiges Beileid an deine Familie und Freunde.


So long

Nicole
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 17. Oktober 2003, 02:21:13
Mc Solo, persönlich habe ich Dich nicht gekannt, ich empfinde es jedoch immer als schrecklich wenn man unerwartet und vor allem viel zu früh von dieser Welt gehen muss.

Zunächst ist es der Schock, der Schock das man niemals wieder zusammentreten kann, wie viel hat man wohl vergessen zu sagen oder zu tun, was wäre wohl noch gekommen, wer weis es?
Auf der anderen Seite wird man wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt, das Leben und alles was uns lieb geworden ist, kann so schnell vorbei sein.

Das schlimme ist die Leere die einen füllt, wenn eine weitere Kerze erlischt. 1000 Gedanken kreisen durch den Kopf, Erinnerungen von denen man nie zuvor dachte dies überhaupt erlebt zu haben werden plötzlich so präsent, und seufzend aber mit Hoffnung und einer Träne im Lächeln kann man immer nur wieder feststellen das die Erinnerung das einzige ist was bleibt; ewig!

McSolo, ich wünsche Dir das Du in all unserer Erinnerung präsent bleibst, das wir auf Dich zurück schauen können, jeder auf seine eigene Art und Weise, und das auf den Schock den Du verbreitet hast, Du über die Zeit ein ewiges Lächeln bringst. Damit hast Du Deinen Teil in dieser Welt bestmöglich erfüllt, auch wenn Du viel zu früh gegangen bist.

Mein aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie, seinen Freunden und Verwanten.

Silver
Titel: Ein text zum Abschied
Beitrag von: Gast am 17. Oktober 2003, 09:51:37
Ich bin eigentlich ein sehr wortgewandter Mensch aber nach dem erlebten fallen mir nicht die passenden Worte ein. Ich habe vor ein paar Tagen einen Text für unsere Hp verfasst und finde er passt ihr sehr gut rein.

 Der TuS trauert um seinem Admin - 2003-10-12
Am Donnerstag den 9.10.2003 um 6.00Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Brand in der Wohnung von Sebastian Schubert (allen bekannt als MC Solo). Ein elektrischer Defekt löste das Feuer aus und dabei kam unser Admin ums Leben. Wir selbst erfuhren davon erst am Samstag. Völlig geschockt und ausser sich informierte anny23 alle nur erreichbaren Leute und versuchte durch einen Eintrag ins Forum alle Siedlerfreunde davon zu informieren. Die Reaktionen darauf waren überwältigend. Viele Communityfreunde bekundeten sofort ihr Bestürtzung und ihre Trauer um das Geschehene. Der tragische Unfall ist von uns allen schwer zu begreifen, denn einen solchen sinnlosen Tod hat kein Mensch verdient. MC Solo ist mit seiner Zeit als Admin des TuS ein guter Freund für uns alle geworden und umso schmerzlicher sein Verlust. Der gesamte Clan bekundet hiermit auch seine Anteilnahme und sein Beileid der Familie und den Freunden von Solo. Schwer wird es zu verarbeiten sein das ein junger Mensch der uns allen viel bedeutet hat und soviele Pläne hatte derart plötzlich aus dem Leben gerissen wurde. Alle Member des TuS halten in diesen schweren Stunden fest zusammen und erinnern sich gemeinsam an die Superklasse Lan die Solo noch von einer Woche auf die Beine gestellt hat. Wir bedanken uns für die vielen schönen Stunden in Bad Salzuflen und die Möglichkeit uns einander und die anderen Mitglieder der S3 und S4 Community persönlich kennenzulernen. Unser Clan wird im Gedenken an unseren allseits gemochten und respektierten Admin weiter bestehen bleiben. Zum Schluss noch ein paar persönliche Worte an Solo: Egal wo du auch bist du wirst mit dem TuS und seinen members ewig in uns weiterleben. Wir haben dir viele schöne Stunden zusammen viele nette und lustige Games und vorallem *uns* zu verdanken. Der TuS ist durch deinen Einsatz zu einer kleinen Familie zusammengewachsen und jeder ist für jeden da. Wir werden dich niemals vergessen und in unseren Herzen wirst du immer unser Admin sein...................................................


 
Unser aller Beileid an die Familie und die Freunde von Sebastian. Sowie den Eltern des kleinen Mädchens.




Es verabschieden sich : Chaostrupp, SvenBWD, DuncanMC, Splashfire, Starsplash, Farim, CharlyMai, Camelott77, Nowak, Shalima, JustBob, Diego18, King Andre, Meisterlampe und Babymember Justin

Für mich war Sebastian was ganz besonderes. Ich habe ihn sehr gemocht und wollte ihn als Freund niemals missen.  Oft werde ich an ihn denken und mich an die schöne Zeit mit ihm erinnern. Wenn man einen wichtigen Menschen auf so tragische Weise verliert lernt man den Wert den Lebens doppelt schätzen. Ich danke Sebastian dafür das er mein Leben mit seinem Dasein auf so schöne Art und Weise bereichert hat. Es wird nie einen Ersatz für ihn geben. Denn unser Solo ist und bleibt was ganz besonderes.
Titel: Nicht vergessen
Beitrag von: Gast am 17. Oktober 2003, 09:53:22
Ich war so frei und habe diesen Text für alle aus dem Clan verfasst weil ich glaube er trifft genau das was wir alle denken.

Anny23
Titel: Danke Solo, das ich dich ein wenig kennenlernen durfte!
Beitrag von: Gast am 17. Oktober 2003, 23:19:23
Mein Beileid allen angehörigen.
Solo, du wirst uns fehlen!
Ciao Wichtei
Titel: keinen
Beitrag von: Gast am 18. Oktober 2003, 02:29:10
Hier schreibt jemand, der Sebastian Schubert für 3 Monate kennen gelernt hat.
Ich war mit ihm zusammen bei der Bundeswehr und habe mit Ihm gemeinsam die sogennante Grundausbildung genossen.
Zusammen haben wir viel erlebt, Höhen und Tiefen.
Niemals hätte ich gedacht, dass "Schubby" so früh von uns gehen wird.
Ich meine, mir war klar, dass wir uns nach Ende der Grundausbildung nie mehr wiedersehen würden, doch wie der Zufall es wollte, traff ich Ihn bei einem Führerscheinlehrgang der Bundeswehr..
Schubert, man kann dich lieben auch hassen...
Es war für mich eine Ehre mit Dir zusammen  diesem Land zu dienen.
Ich danke Gott, dass ich dich kennenlernen durfte.
Du wirst mir als guter Kamerad immer in Erinnerung bleiben.
Mögen, deine Freunde dich niemals vergessen und immer ein Platz in Ihren Herzen haben.
Schubert, danke für die 3 Monate AGA mit Dir.
Lebe Wohl und ruhe in Frieden.
Meine Gedanken sind ebenfalls bei seiner Familie
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 18. Oktober 2003, 17:26:42
(http://www.thoems.ch/bilder/mcsolo.jpg)

Wir haben uns leider nie richtig kennen gelernt.

Mein aufrichtiges Beileid an die Familie

Zahmi
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Cybertom am 19. Oktober 2003, 12:52:23
Auch wenn ich zugeben muss, ihn nicht sehr gut gekannt zu haben, berührt es mich schon sehr. Durch so etwas wird einem erst klar, wie schnell und unerwartet es zu Ende sein kann. Ich kenne ihn eigentlich nur aus dem Chat (wir hatten auch einiges an Spaß miteinander), und trotzdem find ich es wirklich traurig und fast nicht vorstellbar, dass er einfach weg ist. Mein Beileid gilt seinen gesamten Angehörigen.

Cybertom
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: medusa am 19. Oktober 2003, 20:56:39
Ich kannte mc solo leider auch nur aus dem chat und habe micht immer gefreut,wenn er da war.
dann haben wir uns immer geknuddelt.
ich bin sehr traurig darüber,das wir uns in der lobby nicht mehr sehen und werde ihn sehr vermissen.
mein Beileid der familie.
gruss medusa
Titel: Ciao Solo!
Beitrag von: Gast am 19. Oktober 2003, 21:27:32
Ich habe es erst am Wochenende auf der LAN in Malsfeld erfahren. Es hat mich tief betroffen gemacht.

Ich kannte Sebastian selbst nur flüchtig, obwohl wir viel zusammen auf LANs waren. Irgendwie hatte das Schicksal wohl nicht eingeplant, uns besser bekannt zu machen. Deswegen kann ich hier auch nicht viel über ihn selbst sagen.

Was ich aber bemerkt habe und gerne hier festhalten möchte: die bisherigen Einträge hier im Kondolenzbuch sind nicht irgendwelche Floskeln, die am nächsten Tag wieder vergessen sind. Am Wochenende habe ich als stiller Zuhörer vielen Leuten zugehört, die ihn besser kannten als ich, und in jedem Satz waren deutlich der Respekt vor seinem Engagement, aber noch vielmehr die Freundschaft zu ihm und vor allem die Betroffenheit über seinen Tod heraus zu hören.

Meine Hoffnung ist, dass es seiner Familie und seinen Freunden ein wenig Trost spendet, wie viele schöne "Fußstapfen" und "Fingerabdrücke" er in unser aller Leben hinterlassen hat.

Wenn wir, die Siedler-Community, es geschafft haben, unserere Trauer zu überwinden,  sollten wir ordentlich feiern, dass wir Gelegenheit hatten, ihn kennen zu lernen!

Lowel
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 20. Oktober 2003, 08:01:33
Tschüss MC Solo,

ein Auge weint  :cry: , eines lacht :lol: .

das Auge das weint :cry: , vermisst dich sehr und kann nicht loslassen.

das Auge das lacht  :lol: ist froh, dass Du den Weg hinter Dir hast, den dein Lebensbuch Dir vorgeschrieben hat.
Nun bist du da, wo alle Energien und Gedanke der Menschen sich am Ende vereinen.

Wir werden uns wieder sehen :D , an diesem Ort, an den Du nun vorausgegangen bist, bis bald Solo wir kommen alle wieder zusammen früher oder später, darum lassen wir das trauern und sagen dem trauernden Auge  :cry: lach  :lol: mit, bald sind wir wieder vereint.
jeder dann, wenn sein Buch zu ende ist. :idea:


Fritz Eglin (Ignazius Kunfusius)
Titel: Muh!
Beitrag von: Banquoq am 20. Oktober 2003, 09:10:20
Fast wollte uns das Schicksal darauf stoßen, noch einmal mit ihm ein paar wunderschöne Tage zu verbringen! Das haben wir fürwahr. So ist es fast wie ein Geschenk an die Lebenden, ihn noch einmal gesehen zu haben.

Ich hatte ihm noch ein wenig eigener Hörspiele gegeben, zu dessen Hören er noch nicht gekommen war. Aber in seiner positiven Grundstimmung sagte er: Ich höre sie die nächsten Tage, wenn der Streß der LAN vorbei ist.

Vielleicht konnte ich ihm so noch einmal ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Es tut gut, dieser Gedanke. Innerlich habe ich jetzt einige Tage gebraucht, um mich langsam von ihm zu verabschieden....

So wird er nie solo (allein) in meinen Gedanken verweilen, sondern vermutlich als MC Multi mir im Gedächtnis bleiben. Das passt sehr gut, finde ich!

Mach es gut  :wink: . Wir werden Dir irgendwann folgen.

Banquoq

alias Sascha Qutob!
Titel: mein Beileid
Beitrag von: Butterblume am 23. Oktober 2003, 12:32:48
leider kannte ich mc solo nicht näher. dennoch war er ein fester bestandteil der siedlercommunity. ihm verdankten wir schöne lan patrys, gute spiele und einige auch gute/ feste freundschaften.
er ist mir als liebenswerter siedler in der erinnerung.

mein beileid an die hinterbliebenen, die familie seine freunde.

cu mc solo !

gruß
Butterblume
von dem
Trojanerclan

alias
Andreas
Titel: Lebe Wohl ...
Beitrag von: BigDundee am 23. Oktober 2003, 15:14:03
Ein Schock für alle die Dich kannten....

Wie so oft, verstehen wir den Sinn des Ganzen nicht...

Vertrauen wir darauf, dass Du gut hast wo Du jetzt bist...

Mein Beileid gilt all denen die nun um Dich trauern. Dein lachen wird uns allen fehlen und es wird einige Zeit dauern bis wir wieder selber lachen können.

BigDundee & Jim Knopf
Helge & Nina
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Gast am 23. Oktober 2003, 20:17:46
Mein herzliches Beileid !
Habe es leider erst heute von Swen erfahren-
was soll mann da sagen -....
tragische Sache so was!

Er war halt ein richtig netter,und so werde ich Ihn in Erinnerung behalten!

In stiller Trauer      


 Nowak Rainer
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Benhalo am 28. Oktober 2003, 10:35:26
Ich kannte MC Solo nicht möchte aber an dieser Stelle mein Beileit außsprechen an seine Familie und seinen Freunden.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: dj_mike89 am 30. Oktober 2003, 18:14:31
I never knew Mc Solo that well, But noone deserves this. My condoleances to His familly, friends and offcourse teammates.
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: DKR am 01. November 2003, 03:56:00
Mit entsetzen habe ich erst heute von dem tragischen Verlust erfahren.

MC SOLO ich bin im tiefsten Herzen dankbar dafür, das ich Dich kennen lernen durfte.

Mein tiefstes Mitgefühl gilt der Familie und Freunden.

 :cry:  :cry:  :cry:
Titel: Kondolenzforum
Beitrag von: Koenigspython am 07. November 2003, 00:08:44
MC Solo

Kanns immer noch nicht so recht fassen, dass Du nicht mehr da bist.

Ich werd Dich nie vergessen.

Werde die Gespräche und Deine aufmunderten Worte vermissen!
Hast mich immer wieder zum lachen gebracht, selbst wenn ich nicht mehr wusste wie es weiter gehen soll. Und schon war alles nicht mehr so schlimm!

Ich weiss Du hattest es nicht immer einfach im Leben, aber Du hast gekämpft und nicht aufgegeben! Das verdient Respekt! Du hattest noch so viel vor.

Ich versteh es nicht, warum so ein lieber, netter und hilfsbereiter Mensch wie Du so bald aus dem Leben gerissen wird!

MC Solo danke für die wenigen schönen Stunden mit Dir!!!

Koenigspython alias Koepy  :cry:

Spreche hiermit mein herzliches Beileid der Familie, Verwanden und Freunde aus.
Titel: Bye MC Solo.....
Beitrag von: Gast am 21. November 2003, 00:05:47
ich habs erst jetzt erfahren.....mußte das erst mal fassen.....

Ich kenn Solo nu schon ne halbe Siedlerewigkeit..soviele gemeinsame LANS...soviel zusammen gelacht.....

ne große LAN ohne ihn...kann ich mir gar net vorstellen

aber wer weiß..er bringt jetzt vielleicht den Engeln das Siedeln bei....*g

Ich vermiss dich jetzt schon..wo auch immer du bist..fare well and have fun

Der Familie und den Freunden wünsch ich viel Kraft und Zuversicht..auch für den Verlust der geliebten Kleinen....in Gedanken bin ich bei euch
*mal feste drück* seid dankbar für die Zeit die ihr mit ihnen hattet
Titel: Re: Bye MC Solo.....
Beitrag von: Gast am 21. November 2003, 00:07:08
Zitat von: "Anonymous"
ich habs erst jetzt erfahren.....mußte das erst mal fassen.....

Ich kenn Solo nu schon ne halbe Siedlerewigkeit..soviele gemeinsame LANS...soviel zusammen gelacht.....

ne große LAN ohne ihn...kann ich mir gar net vorstellen

aber wer weiß..er bringt jetzt vielleicht den Engeln das Siedeln bei....*g

Ich vermiss dich jetzt schon..wo auch immer du bist..fare well and have fun

Der Familie und den Freunden wünsch ich viel Kraft und Zuversicht..auch für den Verlust der geliebten Kleinen....in Gedanken bin ich bei euch

SOCFancy


*mal feste drück* seid dankbar für die Zeit die ihr mit ihnen hattet
Titel: Trauer
Beitrag von: Gast am 11. Januar 2004, 17:59:40
Hab erst vor einigen Tagen vom unfassbaren Tod von Schubi erfahren...

Ich kannte ihn aus Stetten a.k.M., er war Rekrut in meinem Zug und ich sein Zugführer.
Schon damals hab ich mir gedacht, was der Knabe an Energier und Tatendrang hat... War ein feiner Kerl und er hat auch seinen Kameraden durch die Homepage etwas hinterlassen.

Auch wenn jetzt schon einige Wochen vergangen sind, möchte ich noch allen Hinterbliebenen und Freunden mein Beileid aussprechen. Ich kann gut mitfühlen, wie es ist, einen lieben menschen zu verlieren...

Und an dich, Schubi, da wo du jetzt bist: schau auf uns herab und sieh, wie du geliebt wurdest :-)

Dein OLt aus Stetten